Die Geburt, das Leben und das Altern mit einem glücklichen Ende.
“Die Befreiung des leidvollen Leben“. Dies alles bringt dies Kreuz zum Ausdruck.

Für die Geburt wurde die Eiform gewählt, das Leben und das Altern ist im auseinanderfallen wie schichten einer Zwiebel symbolisiert, am Ende die Erlösung das aufsteigen der Seele ins Himmelreich, befreit von allem Leid.

Das Kreuz wurde in Eisen geschmiedet, anschließend Feuerverzinkt und Lackiert und mit Grafitpatina veredelt. Die Glaskugel wurde vom Wandtner Enelbert in Riedlhütte angefertigt. Diese Individuelle Gestaltung eines Grabmahls erfordert Zeit mit dem Kunden, Feingefühl und eine Behutsame Vorgehensweise. Ich denke diese Auseinandersetzung mit dem Verstorbenen ist auch hilfreich für die Trauer. Durch die Möglichkeit der Mitgestaltung der Angehörigen, hat das Grabmal  anschließend, eine tiefere Bedeutung.

Die Höhe des Kreuzes sind 1300 mm und eine Breite von 1000 mm, der Christus hat eine Höhe von 210 mm, er ist aus einem D 40 Vollmaterial geschmiedet.